Heiße Ecke - Das St. Pauli Musical

Seit 2003 begeistert das Musical „Heiße Ecke“ Hamburgs Einwohner und Besucher. Das feuchtfröhliche Musical voller Charme und Witz trägt den Untertitel „Das St. Pauli Musical“ und genau dieser Name ist auch Programm. Das Stück zeigt das pure Leben von St. Paulis Straßen und das nicht zu knapp. Lediglich neun Darsteller schlüpfen in über 50 verschiedene Rollen und erzählen ein temporeiches, laszives und ehrliches Stück, dass jedoch wegen seinem schlüpfrigen Humor eher für den älteren Teil der Familie bestimmt ist.
Fotos Schmidts Tivoli Fassade und Schmidts Tivoli Saal: Ingo Boelter

Handlung

Die Handlung ist relativ simpel: Die Pinneberger Jungs Mikie, Frankie und Pitter, das Liebespaar Straube und den Hehler Henning verbinden alle dasselbe – sie alle treffen sich regelmäßig an St. Paulis Imbiss „Heiße Ecke“. Auch für Hannelore von der Nachtschicht und die Huren Nadja, Sylvie und Martina ist die „Heiße Ecke“ ein 24 Stunden Markplatz, wenn nicht sogar ein Ort für das ganze Leben.

Hier findet das pure Leben statt. Große Gefühle und einmaliger Spaß werden hier täglich zwischen Menschen ausgetauscht und gelebt. Es wird gelitten und gelacht. Ob ganz normaler Mensch, Versager oder Lebenskünstler, jeder begegnet hier seinem ganz besonderen Schicksal und dazu gibt’s noch ne Currywurst und einen flotten Spruch oben drauf.

Lassen Sie sich von der herzlichen Stimmung einnehmen und erleben Sie ein echtes Stück Leben auf St. Paulis Straßen.

Hintergrundinformationen

St. Paulis Musical „Heiße Ecke“ wurde im Jahre 2003 das erste Mal aufgeführt. Unter der Regie von Corny Littmann und mit der Musik von Martin Lingau wurde das Stück zu einem echten Hit. Nicht umsonst hat es bereits über eine Million Zuschauer begeistert und ist damit die aktuell erfolgreichste Musiktheaterproduktion im deutschsprachigen Raum.

In jeder Aufführung schlüpfen insgesamt neun Darsteller in über 50 Rollen und leisten damit Höchstarbeit. Nicht nur das schnelle Schalten zwischen den vielen verschiedenen und sehr eigenen Rollen ist bewundernswert, sondern auch das Verzehren mehrerer kalter Würstchen pro Aufführung. Mit Sicherheit kein einfacher Job.

Neben der witzig spritzigen Handlung bezaubert das Musical mit insgesamt 22 Songs, die wahre Ohrwurmqualität bieten. Kein Wunder, denn für die Musik ist das Original-TIVOLI-Orchester unter der Leitung von Markus Voigt zuständig.

Die Kritiker und die Presse sind sich einig: Das Stück begeistert in jedem Aspekt und ist eine wahre Liebeserklärung an den Hamburger Kiez. Hier wird einem das wahre Leben serviert und das auf eine unglaublich mitreißende und erfrischende Weise.

Die Produktion ist märchenhaft gestaltet und damit auf der Bühne ein echter Hingucker. Selten war das pure Leben so ein Augenschmaus und dies wird auch noch lange so bleiben, denn ein Ende von „Hamburgs bestem Musical“ ist noch lange nicht in Sicht.

Außer montags, ist das Musical jeden Abend in der Woche zu sehen. Am Samstag und Sonntag gibt es jeweils zwei Vorstellungen, die am jeweiligen Nachmittag und Abend des Tages laufen.

Die Preise für die Tickets liegen in einem Bereich von ca. 19,- bis 55,- EUR. Durch speziell genutzte Specials, wie beispielsweise ein Speisemenü vor der Vorstellung oder ein vorheriger Stadtrundgang können den Preis beeinflussen.

Wer sich am Theatertag Dienstag zu einem Vorstellungsbesuch entschließt, kann sogar amTicketpreis sparen.

„Schmidts Tivoli“ ist am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Bei Nutzung der S- oder U-Bahn bleibt Ihnen zum Theater einen Fußweg von ca. 5 Minuten, während Sie mit dem Schnellbus nur 2 Minuten vom Theater entfernt sind.

Für PKW-Fahrer steht eine Parkgarage direkt am Spielbudenplatz, vor dem Theater, bereit. Weitere Parkhäuser befinden sich in der Nähe.

Schmidts Tivoli Theater
Spielbudenplatz 27
20359 Hamburg
Germany

Mehr Infos und kompletten Spielplan
unter www.tivoli.de

Spielzeiten*
MO Keine Vorstellung
DI 20:00 Uhr
MI 19:00 Uhr
DO 20:00 Uhr
FR 20:00 Uhr
SA 15:00 Uhr + 20:00 Uhr
SO 14:30 Uhr + 19:00 Uhr
*ohne Gewähr

„Heiße Ecke“ – Das St. Pauli Musical im Schmidts Tivoli